Manche Twitterer sagen, sie hätten das Favgeheimnis entdeckt. Sie wüssten genau, wie und was sie schreiben müssen, damit die Favs nur so purzeln. Das schien sogar einer der Gründe zu sein, warum der legendäre @peterbreuer sich das erste Mal von Twitter verabschiedete. Wenn einen nichts mehr überrascht, dann wird es fade.

Dementgegen habe ich überhaupt keine Ahnung, warum irgendwas gefavt wird und etwas anderes nicht. Es ist und bleibt mir ein ewiges Rätsel. Manchmal schreibt man irgendeine Schnoddrigkeit hin, einen saublöden Spontangedanken und die Leute mögen das. Manchmal macht man sich viele Gedanken, recherchiert in der Wikipedia und kondensiert mühevoll komplexeste philosophische Überlegungen auf 140 Zeichen und keine Sau interessierts.

Nehmen wir mal die folgenden beiden Tweets. Beide sind von der Form her sehr ähnlich, allerdings durch völlig unterschiedliche Gedanken entstanden:

Die Gabel – Der Schneebesen des kleinen Mannes.less than a minute ago via TweetDeck

und

Der Nazivergleich – Die Goebbelsrede des kleinen Mannes.less than a minute ago via TweetDeck

Welcher würde wohl mehr Favs bringen? Der erste war ein spontaner Einfall beim Kochen. Man mag ihm zugute halten, dass er das Lebensgefühl der abgerissenen, coolen Studentenhippies zu treffen sucht und sympathisch punkig der großen alten Kultur des Kochens gegenübertritt. Das wars dann aber auch schon.

Der zweite hingegen: ein Nazivergleich, die Königsdisziplin der Aphorismen! Wieder dabei ist das des-kleinen-Mannes-Mem. Das allein ist aber noch nichts. Denn – hold on to your seat! – dem Nazivergleich wird ein Nazivergleich übergestülpt. Wow, das ist so dermaßen Über-Meta, dass einem fast schwindelig wird. Stoff für ein ganzes philosophisches Universum, in nur fucking 7 Wörtern! Allenfalls etwas abgelutscht, die Nazivergleiche – aber Hand aufs Herz, welches Tweetthema ist das nicht?

Jetzt schauen wir uns das reale Ergebnis an. (Faver wurden anonymisiert, sind aber der Redaktion bekannt.)

Die Gabel – Der Schneebesen des kleinen Mannes. - 24 Favs

Schneebesen – 24 Favs

Der Nazivergleich – Die Goebbelsrede des kleinen Mannes. - 6 Favs

Goebbels – 6 Favs

Warum nur? Wie gesagt, ich werde es nie verstehen.

Was bleibt, ist die nagende Ungewissheit, ob man mit der Ersetzung von Goebbelsrede durch das zu dieser Zeit aktuelle Mem innerer Reichsparteitag dem Tweet doch noch zum Durchbruch hätte verhelfen können – oder aber den Leser endgültig mit einer Lawine von Popkulturbruchstücken erschlagen hätte.